Digimember E-Mail Adresse ändern

Wenn du eine Mitgliederseite mit Digimember* erstellt hast, wirst du sicherlich folgendes Problem kennen: Die nachträgliche Änderung des Anmeldenamens (entspricht der E-Mail Adresse) ist nicht möglich. Diese Funktion fehlt in WordPress leider grundsätzlich.

Doch leider gibt es immer wieder Kunden, die ausversehen eine falsche E-Mail Adresse eingeben oder bewusst eine Änderung des Anmeldenamens wünschen.

Digimember erlaubt es dir jetzt, die Kontaktadresse zu ändern – der Anzeigename bleibt allerdings bestehen. Dein Kunde muss sich also weiterhin mit der falschen E-Mail Adresse einloggen. Das führt natürlich immer wieder zu Verwirrung.

Ich zeige dir, wie du die E-Mail Adresse komplett ändern kannst.

E-Mail Adresse anpassen

Zur Anpassung der E-Mail Adresse musst du in deine MySQL Datenbank gehen.

Da Digimember die normale WordPress Tabelle für Benutzer verwendet, musst du die Tabelle „ws_users“ öffnen.

Datenbank

Suche jetzt nach dem entsprechenden Benutzer (entweder direkt oder per Suche nach der E-Mail Adresse im Feld „user_login“).

Nutzer suchen

Hast du den Nutzer gefunden, kannst du seine Daten bearbeiten (per Klick auf den Stift).

Die Spalte „user_login“ enthält den anzupassenden Wert. Hier fügst du die neue E-Mail Adresse ein. Und wenn du sowieso dabei bist, kannst du auch direkt die Kontakt-Adresse („user_email“) anpassen.

E-Mail ändern

Speichere die Änderung und schon kann der Benutzer sich mit der richtigen E-Mail Adresse einloggen.

Auf diese Art und Weise kannst du übrigens auch normale Benutzer E-Mail Adressen in WordPress anpassen, ohne den Einsatz von Digimember.

Kompromiss ohne Datenbank Anpassung

Möchtest du nicht in die Datenbank gehen, bleibt nur folgender Kompromiss: Lösche den Account mit der falschen Adresse und lege im Backend (Digimember -> Bestellungen) eine neue Bestellung für den Kunden an.

Leider erhält der Kunde dann eine neue Willkommensmail und die Bestellung kann nicht mehr zur Transaktion bei deinem Zahlungsanbieter zugeordnet werden.

Schreibe einen Kommentar