Digimember E-Mail Adresse ändern

Wenn du eine Mitgliederseite mit Digimember* erstellt hast, wirst du sicherlich folgendes Problem kennen: Die nachträgliche Änderung des Anmeldenamens (entspricht der E-Mail Adresse) ist nicht möglich. Diese Funktion fehlt in WordPress leider grundsätzlich.

Doch leider gibt es immer wieder Kunden, die ausversehen eine falsche E-Mail Adresse eingeben oder bewusst eine Änderung des Anmeldenamens wünschen.

Digimember erlaubt es dir jetzt, die Kontaktadresse zu ändern – der Anzeigename bleibt allerdings bestehen. Dein Kunde muss sich also weiterhin mit der falschen E-Mail Adresse einloggen. Das führt natürlich immer wieder zu Verwirrung.

Ich zeige dir, wie du die E-Mail Adresse komplett ändern kannst.

E-Mail Adresse anpassen

Zur Anpassung der E-Mail Adresse musst du in deine MySQL Datenbank gehen.

Da Digimember die normale WordPress Tabelle für Benutzer verwendet, musst du die Tabelle „ws_users“ öffnen.

Datenbank

Suche jetzt nach dem entsprechenden Benutzer (entweder direkt oder per Suche nach der E-Mail Adresse im Feld „user_login“).

Nutzer suchen

Hast du den Nutzer gefunden, kannst du seine Daten bearbeiten (per Klick auf den Stift).

Die Spalte „user_login“ enthält den anzupassenden Wert. Hier fügst du die neue E-Mail Adresse ein. Und wenn du sowieso dabei bist, kannst du auch direkt die Kontakt-Adresse („user_email“) anpassen.

E-Mail ändern

Speichere die Änderung und schon kann der Benutzer sich mit der richtigen E-Mail Adresse einloggen.

Auf diese Art und Weise kannst du übrigens auch normale Benutzer E-Mail Adressen in WordPress anpassen, ohne den Einsatz von Digimember.

Kompromiss ohne Datenbank Anpassung

Möchtest du nicht in die Datenbank gehen, hilft folgender Kompromiss: Lösche den Account mit der falschen Adresse und lege im Backend (Digimember -> Bestellungen) eine neue Bestellung für den Kunden an.

Damit die Bestellung der richtigen Transaktion zugeordnet wird, musst du außerdem die Bestellnummer der alten Bestellung übernehmen.

Nachteil dieser Methode: Der Kunde erhält eine neue Willkommensmail.

E-Mail Adresse mit einem Plugin ändern

Da Digimember die normalen Nutzerdaten aus der WordPress Datenbank verwendet, kannst du entsprechende WordPress Plugins einsetzen, um die E-Mail Adresse eines Users zu ändern.

Das funktioniert zum Beispiel mit dem Plugin Username Changer hervorragend. Auch wenn ich zusätzliche Plugins grundsätzlich meide, ist diese Variante sehr praktisch, wenn du regelmäßig Usernamen bzw. E-Mail Adresse in WordPress ändern musst.

2 Gedanken zu „Digimember E-Mail Adresse ändern“

  1. Hi Timo,

    interessante Seite hast du, die ich gerade per Zufall entdeckt habe.

    Ich hoffe, es ist ok, wenn ich dir bezüglich dieses Artikel noch einen Tipp gebe.
    Es geht um den letzten Punkt „Kompromiss ohne Datenbank“
    Wenn du als Zahlungsanbieter Beispielsweise Digistore24 nutzt und trägst bei dem Anlegen des neuen Accounts unter „Bestellnummer“ die Bestell-ID von Digistore24 ein, wie sie in der vorherigen Bestellung ja auch enthalten war, dann funktioniert die Zuordnung durch den Zahlungsanbieter ganz normal. Von daher steht der Verwendung der Kompromiss-Lösung als Standard-Lösung eigentlich nichts im Wege 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Werde als erstes informiert

Trage dich jetzt in die Warteliste ein, um als erstes informiert zu werden, wenn der Kurs geöffnet ist. Die Anmeldung zur Masterclass wird nur wenige Tage möglich sein. Eine nachträgliche Anmeldung ist ausgeschlossen.